Grupeer erklärt! Schritt für Schritt Anleitung – Investieren in P2P

In diesem Beitrag zeige ich dir Schritt für Schritt die wichtigsten Funktionen auf Grupeer. Dabei erkläre ich zu erst wie du Geld ein- und auszahlen kannst. Anschließend zeige ich dir wie du manuell auf Grupeer investierst und wie du dein Auto-Invest-Portfolio einrichten kannst. Am Ende findest du einen Überblick über mein Auto-Invest-Portfolio und verwendeten Einstellungen.

Falls du dich noch nicht so wirklich im Bereich der P2P-Kredite auskennst, hilft dir folgender Beitrag weiter: „P2P Kredite, Peer-to-Peer Lending erklärt“

Grupeer ist einer der vier Anbieter die ich bereits in einem anderen Beitrag verglichen habe. Diese Plattform bietet einige Funktionen, die ich in der Vergangenheit bei anderen Anbietern schätzen gelernt habe. So gibt es zum Beispiel eine Rückkaufgarantie und eine Auto Invest Funktion. Zum einen hilft die Rückkaufgarantie bei Zahlungsausfällen, zum anderen ermöglicht es die Auto Invest Funktion, das investieren auf der Plattform passiv zu gestalten. Ein weiterer Pluspunkt ist, dass der Auto Invest auf dieser Plattform sehr schnell arbeitet Summa meine gesamte Einlage innerhalb von einem Tag investiert. Leider gibt es auf der Plattform kein Sekundärmarkt, die daraus resultierende, niedrige Liquidität kann durch das Investieren in Kredite mit kurzer Laufzeit etwas kompensiert werden.

 

Weitere Informationen und andere Anbieter

Weitere Informationen zu Grupeer, sowie drei anderen Anbietern findest du in meinem Beitrag „Alternativen zu Mintos – Vier Anbieter im Vergleich“. Außerdem findest du im Beitrag „Wo investieren? – P2P Anbieter im Vergleich“ einen Vergleich von vier weiteren P2P Anbietern.

Falls du noch keinen Account bei Grupeer besitzt, kommst du mit diesem Link zur Registrierung: Account bei Grupeer erstellen*

Wenn du etwas nicht verstehst oder eine genauere Erklärung zu einem Punkt brauchst, schreibe mir einfach einen Kommentar. Wenn du eine Anleitung zu einem anderen Bereich oder Vorgang auf Grupeer möchtest, schreibe das ebenfalls in die Kommentare. Auch habe ich überlegt, dass es vielleicht sinnvoller ist, solche Beiträge zukünftig als Video zu machen. Lass mich in den Kommentaren deine Meinung dazu wissen: Blogbeiträge, Videos oder beides?

Geld ein- und auszahlen

Einzahlen

1. Schritt

Du kannst Einzahlung auf den Grupeer Konto vornehmen,indem du in der Übersicht auf Einlage hinzufügen klickst.

2. Schritt

Auf der folgenden Seite erhältst du alle Informationen, die du für eine Überweisung brauchst. Außerdem kannst du das Geld via TransferWise einzahlen. Auf den Fall solltest du darauf achten, dass der Verwendungszweck richtig angegeben ist, damit das Geld auch auf deinem Konto landet. Grupeer weist noch ein Mal darauf hin, dass die Bearbeitung bis zu fünf Werktage in Anspruch nehmen kann.

Mithilfe eines Dauerauftrags kannst du ganz einfach einen passiven Sparplan erstellen.

Auszahlen

1. Schritt

Um Geld von deinem Grupeer Konto abzuheben, klickst du in der Übersicht auf Einzahlung/Abhebung und anschließend auf Kreditnahme.

Hier merkt man die stellenweise noch etwas schlechte deutsche Übersetzung der Seite. Der Begriff Kreditnahme ist leicht irreführend, da du lediglich Geld von einem Konto auszahlen lässt und keinen Kredit aufnimmst.

2. Schritt

Auf der folgenden Seite kannst du einstellen wie viel Geld du von deinem Konto abheben möchtest und auf welches Konto das Geld gezahlt werden soll. Auszahlungen werden normalerweise innerhalb von zwei Arbeitstagen bearbeitet. Das Geld kann auf jedes Bankkonto ausgezahlt werden, von dem aus du schon mal Geld auf dein Grupeer Konto eingezahlt hast. Außerdem müssen mindestens zehn Euro abgehoben werden.

Mit einem Klick auf Save bestätigst du die Auszahlung.

Investieren

 

Manuell investieren

1. Schritt

Grupeer bietet verschiedene Ansichten des Kreditangebots an. Klicke in der Übersicht auf Investieren. Nun kannst du wählen, ob du eine filterbare Liste aller Kredite angezeigt bekommen möchtest (Kreditliste) oder ob du eine Auflistung der einzelnen Projekte mit ihren jeweiligen Krediten sehen möchtest (Entwicklungsprojekte). Beginnen wir mit der Kreditliste.

2. Schritt

Im oberen Teil der Seite kannst du durch das Einstellen verschiedener Filter genauer bestimmen welche Kredite dir angezeigt werden.

3. Schritt

Weiter unten findest du eine Liste der Kredite. Um in einen Kredit zu investieren, klicke auf den blauen Investment Button rechts neben dem Kredit.

4. Schritt

Anschließend kannst du eingeben wie viel Geld du in den Kredit investieren möchtest und dies mit einem weiteren Klick auf den blauen Koffer Button bestätigen.

5. Schritt

Auf der Seite Entwicklungsprojekte findest du die gleichen Kredite wie auch in der Kreditliste, jedoch sind sie diesmal nach den dazugehörigen Projekten sortiert. Hier findest du weitere Informationen zu den Verwendungszwecken der Kredite. Das manuelle investieren läuft genauso ab wie bereits im 3. und 4. Schritt erklärt, nur dass die Buttons in dieser Ansicht grün sind.

Auto Invest einrichten

1. Schritt

Klick in der Übersicht auf Investieren und anschließend auf Auto-Invest.

2. Schritt

Auf der folgenden Seite kannst du einen neuen Auto Invest einrichten.

3. Schritt

Die Auto Invest Funktion von Grupeer bietet die gängigen Einstellungsmöglichkeiten wie Höhe der Zinsen (Interest rate interval), Laufzeit pro Kredit in Monaten (Term interval) und den Mindestanlagebetrag pro Kredit (Max Investment amount per project). Außerdem kannst du einstellen, ob das Geld reinvestiert werden soll (Auto-invest unlimited) bzw. wie viel Geld reinvestiert werden soll (Auto-invest limit).

Ein Unterschied zu den anderen Plattformen ist, dass du bei Grupeer angeben musst wie lange der Auto Invest gültig ist (Valid Till date). Hier kannst du einfach ein Datum nehmen, das weit in der Zukunft liegt und so sicherstellen, dass der Auto Invest für die nächsten Jahre läuft.

4. Schritt

Abschließend kannst du das ganze mit einem Klick auf den blauen Button aktivieren. In meinem Fall ist der Button mit Update beschriftet, da ich bereits ein Auto Invest eingerichtet habe.

Meine Auto Invest Einstellungen

Im Folgenden zeige ich dir wie ich mein Auto-Invest-Portfolio eingestellt habe. Dabei ist zu beachten, dass meine Einstellungen nur als Orientierung und Beispiel dienen sollen. Daher ist es wichtig, dass du dich selbst informierst und dir deine eigenen Gedanken machst. Doch nun weiter zu meinem Auto-Invest-Portfolio:

Meine Einstellungen

Grupeer bietet im Vergleich zu anderen Plattformen nur wenig Einstellungsmöglichkeiten im Bereich des Auto Invests. Außerdem kann man auf der Plattform nur eine Auto Invest Strategie einstellen und nicht wie auf anderen Plattformen gleich mehrere Strategien.

Ich investiere in Kredite mit einem Zinssatz von mindestens 12 %, da dies meiner angestrebten Rendite auf den vier Plattform entspricht. Des Weiteren investiere ich in Kredite mit einer Laufzeit von einem bis zu 36 Monaten. Die maximale Laufzeit von 1,5 Jahren ist für mich kein Problem, da ich auf keine hohe Liquidität des Gips angewiesenen. Grupeer bietet kein Sekundärmarkt, daher kann es sinnvoll sein in Kredite mit einer kürzeren Laufzeit zu investieren, wenn du eine höhere Liquidität wünschst. Wie bereits auf den anderen Plattformen auch, zahle ich nur den Mindestanlagebetrag von zehn Euro in jeden Kredit ein und sie investiere sämtliche Rückflüsse.

Die Gültigkeit meines Auto Invest Portfolios habe ich auf zehn Jahre gestellt, wobei dieser Zeitraum frei gewählt ist und nur sicherstellen soll, dass der Auto Invest die nächsten Jahre läuft.

Dauerauftrag oder einmalige Investition?

Da ich erst vor kurzem viele neue Plattformen in mein P2P Portfolio mit aufgenommen habe, arbeite ich zur Zeit nicht mit Daueraufträgen. Ich spare meine monatlichen Raten auf einem Tagesgeldkonto und kann diese nachdem ich mich für einen oder mehrere Anbieter entschieden habe, investieren. Dadurch kann ich mehrere Anbieter innerhalb kurzer Zeit testen und anschließend abwarten welcher mir am meisten zusagt. Natürlich werde ich auf diesem Blog berichten, sobald ich meine Einlage bei einem der Anbieter erhöhe.

 

Falls du noch keinen Account bei Grupeer besitzt, kommst du mit diesem Link zur Registrierung: Account bei Grupeer erstellen*

Weitere Informationen zu Grupeer, sowie drei anderen Anbietern findest du in meinem Beitrag „Alternativen zu Mintos – Vier Anbieter im Vergleich“. Außerdem findest du im Beitrag „Wo investieren? – P2P Anbieter im Vergleich“ einen Vergleich von vier weiteren P2P Anbietern.

 

 

Wenn du etwas nicht verstehst oder eine genauere Erklärung zu einem Punkt brauchst, schreibe mir einfach einen Kommentar. Wenn du eine Anleitung zu einem anderen Bereich oder Vorgang auf Grupeer möchtest, schreibe das ebenfalls in die Kommentare. Auch habe ich überlegt, dass es vielleicht sinnvoller ist solche Beiträge zukünftig als Video zu machen. Lass mich in den Kommentaren deine Meinung dazu wissen: Blogbeiträge, Videos oder beides?

*) bei diesen Links handelt es sich um Affilate Links. D.h. wenn du einen Account über diese Links erstellst unterstützt du den Blog ohne Mehrkosten für dich.

 

 

Kommentare

(0 Kommentare)

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: